Blind Power Podcasts https://www.blindpower.ch/de/feeds/podcasts?tag_id=All Blind Power Podcasts feed de https://www.blindpower.ch/themes/custom/radiobp/logo-rss-artwork.png Blink Power logo https://www.blindpower.ch FC Thun - FC Luzern vom 22. Februar 2022 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/905%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Mit Thun und Luzern stehen an diesem Spieltag zwei Mannschaften auf dem (Plastik-)Rasen, die in der Rückkunde schon gut punkten konnten. Sind es heute die Oberländer als Schlusslicht oder die im Mittelfeld unangefochtenen Innerschweizer, welche ihre jeweilige Erfolgswelle fortsetzen können? Sat, 22 Feb 2020 19:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/FC%20Thun%20-%20FC%20Luzern%20vom%2022.%20Februar%202022 FC Zürich - Neuchatel Xamax FCS vom 22. Februar 2020 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/906%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Der Fünfte und der Neunte liefern sich ein mässiges Spiel und blieben auf ihren Plätzen sitzen.<br /> Xamax startet besser und geht prompt nach 5 Minuten durch Oss in Führung. Dann tauchen die Westschweizer ab und nach einem aberkannten Tor von Tosin kann Kramer für den Stadtclub ausgleichen (26.). <br /> In der zweiten Hälfte erstarken die Zürcher, doch der Ball will nicht rein, und auch Xamax bringt nichts mehr zustande. So kommt es am Ende zu einer Punkteteilung, mit der beide Seiten nicht zufrieden sein dürften.<br /> Kommentar: Lyle Erb, Raphael Dorigo Sat, 22 Feb 2020 19:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/FC%20Z%C3%BCrich%20-%20Neuchatel%20Xamax%20FCS%20vom%2022.%20Februar%202020 FC Lugano - BSC Young Boys vom 16. Februar 2020 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/903%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Der FC Lugano gewinnt gegen den Meister aus Bern mit 2:1. Es ist ein verdienter Sieg, vor allem auch weil YB keine meisterliche Leistung abliefert, und ein historischer Triumph zugleich, denn Lugano gewinnt zum ersten Mal seit knapp 18 Jahren im Cornaredo gegen YB. Die Tessiner nutzen ihre wenigen Chancen und kurz vor Schluss kommt YB nochmals heran, hat sogar noch die Chance zum Ausgleich aber kriegt den Ball kein zweites Mal über die Torlinie. So bleibt an der Spitze alles gleich, da auch St. Gallen und Basel verlieren und Lugano darf sich überraschend 3 Punkte gutschreiben. <br /> Kommentar: Benjamin Winiger, Lyle Erb Sun, 16 Feb 2020 16:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/FC%20Lugano%20-%20BSC%20Young%20Boys%20vom%2016.%20Februar%202020 FC Sion - Neuchatel Xamax FCS vom 15. Februar 2020 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/901%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Der FC Sion verliert erneut gegen den Vorletzten Xamax im Tourbillon und steht nun mit einem Bein im Abstiegskampf. Xamax steckt da mit beiden Beinen drin und holt wichtige drei Punkte auswärts, um weiter vor Tabellenschlusslicht Thun zu bleiben, das überraschend in Basel 1:0 gewinnt. Xamax hat grösstenteils die Kontrolle im Spiel und profitiert von einer frühen roten Karte gegen Sions Käpitan Kouassi, um nach zwischenzeitlichem Ausgleich erneut in Führung zu gehen und zu bleiben.    <br /> Kommentar: Severin Bürki, Lyle Erb Sat, 15 Feb 2020 19:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/FC%20Sion%20-%20Neuchatel%20Xamax%20FCS%20vom%2015.%20Februar%202020 FC Basel - FC Thun vom 15. Februar 2020 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/902%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Nachdem der FCB am vergangenen Wochenende im neuen Jahr endlich einmal gewinnen konnte waren die Basler Fans guten Mutes, dass sich dies gegen das Tabellen-Schlusslicht weiterzog. Leider sah man wie schon in den vergangenen Spielen gegen den HSV, YB und St. Gallen die Trägheit des FC Basel. Die Basler kamen nicht vom Fleck und bekundeten wiederum grosse Mühe gegen ein Team, welches mit aggressivem Pressing arbeitet. So wunderte sich niemand, dass es zur Pause nur 0:0 stand.<br /> Die Berner Oberländer spielten in der zweiten Hälfte frisch auf und kamen zu ihren Chancen. In der 78. Minute wurden ihre Bemühungen belohnt mit dem 1:0 durch Stillhart. Es war eine völlig verdiente Führung, denn die Fehler im Spiel des FC Basel waren eklatant. Für den FCB kam es noch dicker. In der 64. Minute wurde Luca Zuffi eingewechselt. Diese Einwechslung bedeutete für den Basler Mittelfeldspieler sein 250. Super-League Spiel für den FC Basel. Doch dann, in der 73. Minute lag Zuffi plötzlich im Thuner Strafraum und konnte nicht mehr aufstehen - Kreuzbandriss. Damit fällt der Mittelfeldstratege für mehrere Monate aus.<br /> Trotz allem was passiert ist, der FC Thun gewinnt verdient gegen den FC Basel und meldet sich zurück im Abstiegskampf.  Sat, 15 Feb 2020 19:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/FC%20Basel%20-%20FC%20Thun%20vom%2015.%20Februar%202020 Oper "La Bohème" mit Audiodeskription an der Oper Basel https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/929%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Fri, 14 Feb 2020 14:49:49 +0100 sarah.perincioli https://www.blindpower.ch/Oper%20%26quot%3BLa%20Boh%C3%A8me%26quot%3B%20mit%20Audiodeskription%20an%20der%20Oper%20Basel "Bösguet" - das neue Album von Rafael Nyffenegger https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/928%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Thu, 13 Feb 2020 12:33:57 +0100 sarah.perincioli https://www.blindpower.ch/%26quot%3BB%C3%B6sguet%26quot%3B%20-%20das%20neue%20Album%20von%20Rafael%20Nyffenegger FC St. Gallen - Servette FC vom 9. Februar 2020 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/899%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Dank einem Treffer von Cedric Itten in der 38. Minute grüsst der FC St. Gallen für mindestens eine weitere Woche von der Tabellenspitze der Super League. Gegen Aufsteiger Servette war es für die Ostschweizer aber ein hartes Stück Arbeit. Die Genfer, mit 2 Siegen in die Rückrunde gestartet, sorgten von Anfang an für ein Duell auf Augenhöhe. Die St. Galler verdankten es vor allem auch ihrem überragenden Torwart Lawrence Ati Zigi, dass Servette ohne Torerfolg blieb. Nach einer Tätlichkeit von Victor Ruiz Abril musste der FCSG die Schlussphase in Unterzahl meistern, schaffte dies letztlich aber ohne grössere Probleme. Damit liegt St. Gallen nach 21. Spieltagen aufgrund der besseren Tordifferenz weiter vor YB auf Platz 1.<br /> <br /> Kommentar: Beni Winiger, Marco Löffel Sun, 09 Feb 2020 16:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/FC%20St.%20Gallen%20-%20Servette%20FC%20vom%209.%20Februar%202020 FC Thun - FC Lugano vom 9. Februar 2020 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/900%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Dem Fc Thun siegt zu Hause gegen den Fc Lugano mit 3:2 und holt sich damit wichtige 3 Punkte. Somit rückt der Fc Thun zum Fc Xamax auf welche nun Punktegleich mit Thun stehen. der Fc Lugano bleibt weiterhin auf dem 7. Rang der Superleague Tabelle und steht Punktegleich mit dem Fc Sion. Sun, 09 Feb 2020 16:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/FC%20Thun%20-%20FC%20Lugano%20vom%209.%20Februar%202020 BSC Young Boys - FC Sion vom 8. Februar 2020 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/897%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Nach einer starken Viertelstunde, in welcher die Berner mit eins zu null in Führung gehen, passiert im Wankdorf lange nicht mehr viel. Erst in den letzten zehn Minuten versucht Sion nochmals zum Ausgleich zu kommen – ohne Erfolg.<br /> <br /> Audiodeskription: Roger Hämmerli, Peter Limacher Sat, 08 Feb 2020 19:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/BSC%20Young%20Boys%20-%20FC%20Sion%20vom%208.%20Februar%202020 FC Zürich - FC Basel vom 8. Februar 2020 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/898%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Ein klares, aber gemessen am Gezeigten zu hohes Resultat im Klassiker: Zürich verliert zuhause gegen Basel mit 0:4.<br /> <br /> Die Gäste aus der Nordwestschweiz erwischen einen Start nach Mass und schocken den FCZ schon nach 12 Sekunden mit dem drittschnellsten Tor der Ligageschichte durch Fabian Frei. Der FCZ spielt zwar mit, ist aber insgesamt unterlegen und muss kurz vor der Pause das 0:2 durch Stocker hinnehmen (45. +1). <br /> <br /> Die Zürcher können sich in der zweiten Hälfte die eine oder andere Chance erspielen, doch die Basler bleiben spielbestimmend und Fabian Frei macht schliesslich mit einem Doppelpack den Deckel drauf (80. &amp; 84.). Somit erholt sich Basel und zieht mit dem Spitzenduo mit, während Zürich bei der Jagd auf Rang 4 etwas Boden verliert. Sat, 08 Feb 2020 19:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/FC%20Z%C3%BCrich%20-%20FC%20Basel%20vom%208.%20Februar%202020 Inspiration Paraclimbing: Andy Holzer https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/927%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Tue, 04 Feb 2020 15:30:29 +0100 sarah.perincioli https://www.blindpower.ch/Inspiration%20Paraclimbing%3A%20Andy%20Holzer FC Sion - FC Zürich vom 2. Februar 2020 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/896%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Der FC Sion und der FC Zürich trennen sich an einem kühlen und verregneten Sonntagnachmittag mit einem 1:1. Der FC Sion erwischt den besseren Start in die Partie und bereits nach 3 Minuten trifft der Brasilianer Patrick Luan zum 1:0 nach einer Abwehr vom parierenden Zürcher Torwart direkt vor seine Füsse. Aber auch Zürich kommt zu einer schnellen Antwort. Nur 6 Minuten später lässt sich Schönbächler nach einer scharfen Flanke von Rüegg in den Rücken der Abwehr fallen und zimmert den Ball direkt in die Maschen. Danach hätten beide Teams noch die Möglichkeit zur Führung, bleiben aber glücklos. So stehen die Walliser weiterhin auf Platz 8 und die Zürcher auf Rang 5 nach diesem 20. Spieltag.<br /> Kommentar: Lyle Erb Sun, 02 Feb 2020 16:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/FC%20Sion%20-%20FC%20Z%C3%BCrich%20vom%202.%20Februar%202020 FC Basel - FC St. Gallen vom 02. Februar 2020 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/894%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Die taktische Auslegung der beiden Mannschaften war völlig verschieden. Der FC Basel wollte, wie bisher immer, ein gepflegtes Aufbauspiel, wo gegen der FC St. Gallen ein heute modernes Gegenpressing praktizierte. Man sah schon zu Beginn, welche Mannschaft mehr Erfolg haben wird.<br /> In der 19. Minute schlug der Ball schon zum ersten Mal im Kasten der Ostschweizer ein. Auf Zuspiel von Fabian Frei traf Kevin Bua zum 1:0 für den FC Basel. Wer jetzt dachte, dass die Ostschweizer sich eine zeitlang von diesem Schock erholen müssten, sah sich getäuscht. Das offensive Pressing, und mit dem hatte der FC Basel alle Mühe, brachte eine Minute vor der Pause den Erfolg. Betim Fazliji traf zum hochverdienten Ausgleich.<br /> In der zweiten Halbzeit bekundete der FC Basel immer wieder Mühe mit dem aggressiven Pressing des FC St. Gallen. Als sich schon alle in Gedanken auf ein Unentschieden arrangierten, schlugen die Ostschweizer mit der letzten Aktion des Spiels nochmals zu. In der 93. Minute besigelte Ribeiro das Schicksal des FC Basel.  Sun, 02 Feb 2020 16:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/FC%20Basel%20-%20FC%20St.%20Gallen%20vom%2002.%20Februar%202020 Servette FC - FC Thun vom 2. Februar 2020 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/895%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Am zweiten Spieltag der Rückrunde treffen die Genfer auf die Berner Oberländer. In einer unterhaltsamen ersten Halbzeit hat Servette leicht die Oberhand. Trotzdem gelingt es den Genfern auch nach zwei guten Chancen aufs Tor nicht, den Führungstreffer zu schiessen. Den Gästen aus dem Berner Oberland  die in der ersten Halbzeit aktiver und mutiger  als in der zweiten Halbzeit aufspielen, gelingt auch nicht viel Nennenswertes.<br /> Doch schon in der achten Minute nach der Halbzeitspause trifft der 24 jährige Gael Ondua zum 1:0. <br /> In der 79. Minute doppelt der starke Jung Bin-Park zum 2:0 nach. Auch nach dem zweiten Tor der Servettiens zeigt der unterlegene FC Thun keine Reaktion. <br /> <br /> So gwinnt der Servette FC diese manchmal mehr, manchmal weniger spannende Partie. Sun, 02 Feb 2020 16:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/Servette%20FC%20-%20FC%20Thun%20vom%202.%20Februar%202020 FC Luzern - BSC Young Boys vom 1. Februar 2020 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/893%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Den Luzernern hatte man vor dem Heimspiel gegen den Tabellenführer nicht viel zugetraut, obwohl sie mit dem neuen Trainer Celestini und dem letzten gewonnenen Spiel wieder mutiger auftreten konnten. Und so war es dann auch, die erste grosse Chance hatten die Gastgeber nach einer knappen Viertelstunde, als Ryder Matos einen Kopfball neben das Tor setzte. Danach kamen die Berner aber besser ins Spiel und drückten auf die Führung, ohne jedoch aus der spielerischen Überlegenheit Kapital schlagen zu können. Der Leader drückte auch in der zweiten Halbzeit, doch wendete sich das Blatt plötzlich, als in der 74. Minute der Berner Zesiger mit einer gelb-roten Karte vom Feld gechickt wurde. Luzern ging kurz danach glücklich in Führung, als YB-Captain Lustenberge den Ball ins eigene Tor ablenkte. Danach rennten die Gäste zu zehnt vergeblich an. Eleke, kurz zuvor eingewechselt, schoss die Luzerner endgültig ins Glück, als er in der Nachspielzeit zum 2:0 traf.  Sat, 01 Feb 2020 19:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/FC%20Luzern%20-%20BSC%20Young%20Boys%20vom%201.%20Februar%202020 FC St. Gallen - FC Lugano vom 26. Januar 2020 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/891%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Der Traum vom Titel lebt beim FC St. Gallen weiter. Nach einer schwachen ersten Halbzeit drehten die Ostschweizer gegen Lugano nach der Pause auf und machten aus einem 0:1 noch ein 3:1. Die Entscheidung zugunsten der St. Galler fiel zwischen der 55. und 57. Minute, als erst Ermedin Demirovic und dann Victor Ruiz mit einem Doppelschlag auf 2:1 stellten. Mit seinem zweiten Treffer des Nachmittags sorgte Ruiz in der 73. Minute für den Schlusspunkt. Das einzige Tor für die Luganesi hatte Mattia Bottani kurz vor der Pause erzielt. Dank dem Sieg überholt St. Gallen den FC Basel und liegt neu auf Rang 2. Sun, 26 Jan 2020 16:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/FC%20St.%20Gallen%20-%20FC%20Lugano%20vom%2026.%20Januar%202020 FC Zürich - FC Luzern vom 25.01.2020 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/890%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E An diesem kühlen und nebligen Abend in Zürich begegnen sich der FCZ und der FC Luzern zum ersten Spiel der Rückrunde. Der FC Luzern stand bis zur Winterpause auf wackeligen Beinen und schaffte es nicht voll und ganz unter Trainer Häberli zu überzeugen. Anders der FC Zürich, der mit gutem Gewissen und einem guten Saisonrundenende in den Ligaunterbruch und ins Trainingslager einziehen konnte.<br /> Tatsächlich liegen die Zürcher nach fünf Minuten schon in Führung. Schönbacher trifft in der linken unteren Ecke zum 1:0 für den Stadclub.<br /> Doch schon acht Minuten später wendet sich das Blatt. Idriz Voca trifft in der 13. Minute zum Ausgleich. Die Luzerner sind sehr Effizient und treffen so noch in der 25. (Matos) und in der 27. Minute (Margiotta) zur klaren Halbzeitführung der Innerschweizer.<br /> Obwohl die Zürcher in der zweiten Halbzeit bemüht sind, den Anschlusstreffer zu machen, gelingt dieser erst in der 78. Minute durch Kramer. Zu spät aber für die Zürcher. <br /> Das Spiel endet mit einem 2:3 für die Gäste vom Vierwaldstättersee und einem gelungenen Einstieg vom neuen FCL Trainer Fabio Celestini. Sat, 25 Jan 2020 19:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/FC%20Z%C3%BCrich%20-%20FC%20Luzern%20vom%2025.01.2020 SFL Award Night - 2020 vom 20.01.2020 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/889%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Eine Woche vor dem Rückrundenstart werden die besten Akteure der Raiffeisen Super League und der BRACK.CH Challenge League bei den SFL Awards mit Preisen ausgezeichnet. Dabei werden die Leistungen des vergangenen Jahres 2019 berücksichtigt und in verschiedene Kategorien aufgeteilt. Den begehrtesten Preis des „Best Players“ hat sich in diesem Jahr Jean Pierre Nsame von den Berner Young Boys geschnappt und im Podcast sind alle weiteren Gewinner zu hören. Durch den Abend geführt haben Zoe Torinesi und Sven Furrer.<br /> Audiokommentar: Ueli Pärli, Lyle Erb Mon, 20 Jan 2020 20:00:00 +0100 daniel_schlosser https://www.blindpower.ch/SFL%20Award%20Night%20-%202020%20vom%2020.01.2020 FC LUZERN - FC BASEL vom 15. Dezember 2019 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/885%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Es war schon zu Beginn des Spiels ersichtlich, wer dieses Spiel unbedingt gewinnen wollte. Der FC Luzern legte vom Start bis zum Ende des Spiels eine kämpferische Meisterleistung hin. Sie waren technisch den Baslern unterlegen. Dies machten sie aber durch ihre kämpferische Einstellung wieder wett. Dem FC Basel unterliefen immer wieder Fehlpässe, welche die Luzerner dankend annahmen. So wunderte sich nicht einmal die Basler Fans, dass der FC Luzern in der 10. Minute ausgerechnet durch den Basler und Kapitän der Luzerner, Pascal Schürpf, in Führung gingen.<br /> <br /> In der zweiten Halbzeit änderte sich dann die Einstellung der Basler und man bekam das Spiel so einigermassen in den Griff. In der 61. Minute meldete sich der VAR bei Schiedsrichter Jaccottet und dieser konsultierte die Bilder im Strafraum der Luzerner. Er entschied auf Penalty für Basel. Luca Zuffi verwandelte den Strafstoss zum 1:1 Ausgleich. Und wie in der ersten Halbzeit schlich sich beim FC Basel wieder der Schlendrian ein. Die Luzerner standen gut und setzten die Basler unter Dauerdruck. Nur gerade 3 Minuten später war die erneute Führung für die Luzerner Tatsache. Wieder war es Pascal Schürpf der traf. Diese Führung gaben sie auch bis zum ende des Spiels nicht mehr ab. Der FC Luzern gewinnt völlig verdient gegen ein desolates Basel mit 2:1. Sun, 15 Dec 2019 16:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/FC%20LUZERN%20-%20FC%20BASEL%20vom%2015.%20Dezember%202019 FC LUGANO - BSC YOUNG BOYS vom 15. Dezember 2019 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/886%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E In einem einschläfernden Spiel trennen sich Lugano und YB mit 0:0. Lugano verteidigt einigermassen leidenschaftlich, müsste aber gar nicht, denn der Meister aus Bern liefert eine katastrophale Leistung ab und schiesst nicht ein einziges Mal auf das Tor der Tessiner. Lugano hat ein paar Halbchancen und holt seit langer Zeit mal wieder einen Punkt im Cornaredo gegen YB. Wintermeister ist trotzdem Bern dank Schützenhilfe aus Luzern, die überaschend Verfolger Basel schlagen.<br /> Kommentar: Lyle Erb Sun, 15 Dec 2019 16:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/FC%20LUGANO%20-%20BSC%20YOUNG%20BOYS%20vom%2015.%20Dezember%202019 FC ST. GALLEN - FC ZÜRICH vom 14. Dezember 2019 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/884%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Für die starke Hinrunde konnte sich der FC St. Gallen am letzten Spieltag vor der Winterpause nicht belohnen. Im ausverkauften Kybunpark unterlagen die Espen den Stadtzürchern mit 1:3. Schon früh im Spiel gerieten sie durch einen Treffer von Marco Schönbächler in Rücklage. Zwar kämpften sich die St. Galler zwischenzeitlich mittels verwandeltem Elfmeter von Jordi Quintilla wieder zurück ins Spiel, mussten danach aber kurz vor Ende der ersten Hälfte den erneuten Rückstand hinnehmen. Marchesano traf ebenfalls per Penalty. Obwohl die Gastgeber auch in Halbzeit zwei über weite Strecken spielbestimmend waren, konnten sie ihre Überlegenheit nicht in Tore ummünzen – im Gegenteil. Tosin machte den Sack für die Zürcher eine Viertelstunde vor Schluss zu. Umso ärgerlicher für die Ostschweizer, da sie mit einem Sieg gegen den FCZ als Leader überwintert hätten. Kommentar: Marco Löffel und Luca Perler Sat, 14 Dec 2019 19:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/FC%20ST.%20GALLEN%20-%20FC%20Z%C3%9CRICH%20vom%2014.%20Dezember%202019 FC THUN - FC ST. GALLEN vom 8. Dezember 2019 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/883%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E In einem einseitigen Spiel mit wenig Torchancen gewinnen effiziente St.Galler mit 4:1 in Thun. Das letztplatzierte Thun gerät in der 3. Minute bereits in Rückstand  und findet dann nie richtig in die Partie. Auch die Ostschweizer zeigen nicht den Fussball, der sie an die Tabellenspitze gebracht hat. Das Momentum liegt aber auf ihrer Seite und so stehen die Stürmer nach den Flanken am richtigen Ort. Eine Runde vor der Winterpause steht Thun als Letzter fest und St.Gallen überwintert aktuell einen Punkt hinter Basel und zwei hinter YB auf Platz 3.<br /> Kommentar: Fabian Aebischer, Lyle Erb Sun, 08 Dec 2019 16:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/FC%20THUN%20-%20FC%20ST.%20GALLEN%20vom%208.%20Dezember%202019 BSC YOUNG BOYS - FC LUZERN vom 7. Dezember 2019 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/881%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Meister YB schlägt nach einer durchzogenen Leistung den FC Luzern mit 1:0<br /> Die erste Hälfte war von Fehlpässen und uninspirierten Vorstössen beider Seiten geprägt. Die Berner hatten zwar mehr Spielanteile, vermochten dies jedoch nicht in zählbare Aktionen umzusetzen. Kurz nach der Pause ging der Tabellenführer dann doch noch in Führung - nach einem unglücklichen Eigentor von Luzerns Schürpf, der den Ball nach einer Flanke unhaltbar ins eigene Tor ablenkte. Danach versuchten die Luzerner einige Male Druck zu erzeugen, doch zählbares schaute bis zum Schlusspfiff nicht heraus. Die Berner ihrerseits konnten für einmal nach dem Treffer nicht nachsetzen und mussten bis zuletzt noch um den Sieg bangen, doch Goalie von Ballmoos rettete zweimal grossartig gegen Luzerns Margiotta. <br /> Durch diesen Sieg bleibt YB einen Punkt vor Basel an der Tabellenspitze. Luzern ist weiter in der Krise, war dies doch schon die sechste Niederlage in Serie. Sat, 07 Dec 2019 19:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/BSC%20YOUNG%20BOYS%20-%20FC%20LUZERN%20vom%207.%20Dezember%202019 NEUCHÂTEL XAMAX - FC LUGANO vom 7. Dezember 2019 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/880%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E In der 17 Runder der Raiffeisen Super League in der  Maladiere traffen sich am Samstagabenden der FC Neuchâtel Xamax und der FC Lugano.<br /> Es war kein Spiel das von schönem Fussball lebte. Denn beide Mannschaften waren auf Punkte angewiesen.<br /> Und so kam es wie es kommen Musste wenn 2 Mannschaften der unteren Tabellenhälfte aufeinander treffen.<br /> Ein Kampf im Mittelfeld mit vereinzelten Kontern, So in der Anfangsphase des Spiels mit einem Kontertor der Neuenburger und der andere Konter in der Zweiten Hälfte von dem FC Lugano vorgetragen zum Ausgleich.<br /> Der Spielstand nach 90 Spielminuten zum  1 :1 fanden beide Trainer gerecht, hätten von Ihren eigenen Mannschaften jedoch mehr Erwartet.<br /> Live für Blindpower aus der Maladiere berichteten Joshua Guelmino und Michael Diete. Sat, 07 Dec 2019 19:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/NEUCH%C3%82TEL%20XAMAX%20-%20FC%20LUGANO%20vom%207.%20Dezember%202019 Rendez-Vous Bundesplatz 2019 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/887%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Tue, 03 Dec 2019 07:54:48 +0100 sarah.perincioli https://www.blindpower.ch/Rendez-Vous%20Bundesplatz%202019 FC LUZERN - FC ST. GALLEN vom 1. Dezember 2019 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/879%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Der FC St. Gallen konnte eine 3 Jahre lange Niederlagenserie gegen den FC Luzern mit einem hart erkämpften 4:1 Sieg zerschlagen. <br /> Luzern hält zu Beginn stark dagegen, doch gerät durch einen Foul-Elfmeter in der 41. Minute in Rückstand. Noch vor der Pause gleicht Schürpf ebenfalls per Penalty aus. Der FCSG kommt stärker aus der Kabine und Babic erzielt in der 67. Minute mit seinem 8 Saisontor die erneute Führung. Beinahe im Gegenzug lässt Schürpf mit einem gekonnten Flachschuss den Pfosten erzittern - Stojanovic lenkte den Ball wohl noch entscheidend ab. Danach scheint bei den Leuchten die Luft raus zu sein. Die Espen führen technisch die feinere Klinge und besiegeln mit dem und 2. Penalty-Tor von Quintilla und einem Treffer von Demirovic den ersten Sieg über den FCL seit dem 28.8.2016. Sun, 01 Dec 2019 16:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/FC%20LUZERN%20-%20FC%20ST.%20GALLEN%20vom%201.%20Dezember%202019 FC SION - FC THUN vom 30. November 2019 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/877%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Wieder gerät das Heimteam im Wallis früh in Rückstand. Chihadeh lopt<br /> erfolgreich über Fickenscher zur Führung in der 7. Minute. Danach bemüht<br /> sich Sion mehr schlecht als recht den Ausgleich zu finden und die Thuner<br /> verwalten. So zieht sich das hin bis zu den Einwechslungen von Itaitinga<br /> und Doumbia, die sich für das goldene Händchen von Sittens<br /> Interimstrainer Zermatten bedanken. In der 68. Minuten trifft Itaintinga<br /> zum Ausgleich und Doumbia köpfelt den FC Sion in der 79. Minute zum 2:1<br /> Sieg. Der FC Thun geht wieder leer aus. Sat, 30 Nov 2019 19:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/FC%20SION%20-%20FC%20THUN%20vom%2030.%20November%202019 FC SION - BSC YOUNG BOYS vom 24. November 2019 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/875%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E YB holt in einem verrückten Spiel 3 Punkte im Wallis. Gleich nach 3 Minuten erzielt der Meister schon das zweite Tor des Spiels und zur Pause steht es dann schon 2:3. Kasami gelingt ebenfalls ein schneller Doppelpack, bevor dann Nsame mit einem lupenreinen Hattrick die Berner Führung wiederherstellt. In der zweiten Halbzeit ist es dann ausgeglichener und weniger ereignisreich. Zuerst gleicht Kasami mit seinem ebenfalls dritten Treffer aus und zu Beginn der YB-Viertelstunde schiebt Assale zum Sieg ein. Sion bleibt eine Baustelle und der Meister baut seine Führung auf 4 Punkte aus.<br /> Kommentar: Remo Rossi, Lyle Erb Sun, 24 Nov 2019 16:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/FC%20SION%20-%20BSC%20YOUNG%20BOYS%20vom%2024.%20November%202019 FC THUN - FC LUGANO vom 24. November 2019 https://www.blindpower.ch/%3Ca%20href%3D%22/de/node/876%22%20hreflang%3D%22de%22%3Eview%3C/a%3E Das Tabellenschlusslicht Thun verliert zu Hause gegen den FC Lugano mit 0:3. Damit kann Thun die Niederlage von Xamax nicht ausnutzen und bleibt mit 9 Punkten nach wie vor am Tabellenende. Lugano, welches nun 16 Punkte auf dem Konto hat, rückt mit diesem Sieg auf Tabellenrang 7 vor. Sun, 24 Nov 2019 16:00:00 +0100 autoupdate https://www.blindpower.ch/FC%20THUN%20-%20FC%20LUGANO%20vom%2024.%20November%202019