Weiter geht’s mit der Saison 20/21

Blind Power überträgt auch in der Saison 2020/21 der Raiffeisen Super League wieder über hundert Spiele möglichst genau als so genannte Audiodeskription. Und da noch immer erst wenige Auserwählte ins Stadion dürfen, wird auch die grossartige Stimmung zuhause bleiben. Der Fokus liegt komplett auf dem Platz, wo man seit der Wiederaufnahme auch teilweise mitbekommt, was die Mannschaften so von sich geben während 90 Minuten. Wenn man also nicht zu den Glücklichen zählt, die vor Ort auf den Rängen sitzen, kann man Blind Power gemütlich von zuhause oder unterwegs einschalten und verpasst keine Minute des Spiels. Wir starten unsere Übertragungen jeweils 10 Minuten vor Anpfiff. Dies für blinde, sehbehinderte sowie für alle anderen Fussballfans.

Die beiden Aufsteiger Lausanne und Vaduz sind mit der obersten Spielklasse noch nicht richtig warm geworden. So wird es für das aktuelle Tabellenschlusslicht Vaduz, aber auch für Lausanne sehr schwierig an die Leistung Servettes als Aufsteiger der Vorsaison anzuknüpfen. Meister und Titelverteidiger YB zieht am oberen Ende der Tabelle seine einsamen Kreise und so wird sich diese Saison die Spannung wohl im Tabellenmittelfeld konzentrieren. Wir freuen uns sehr auf die verbleibenden Spiele trotz dieser seltsamen Zeit ohne Zuschauer im Stadion und hoffen, dass ihr bei uns von zuhause oder unterwegs in die Spiele rein hört.

Blind Power ermöglicht in Zusammenarbeit mit der Swiss Football League, Raiffeisen und des Schweizerischen Fussballverbandes allen Interessierten und Neugierigen einen barrierefreien Matchbesuch.

 

Hier gehts zur Spielübertragung als PDF.

Die geplanten Liveübertragungen finden Sie auch unter Audiodeskription.

Date